Zielgruppen
  • Berufstätige und Freiwillige im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitsbereich

  • Angestellte der öffentlichen Verwaltung und in Non-Profitorganisationen

  • Dolmetschende und interkulturelle Vermittler/innen

  • Berufstätige und Freiwillige im Bereich Migration und Integration